Hörwelt Jana Ritter

Ihr Akustiker in Engen

Über mich

Ich bin Jana Ritter.  


Als Hörakustikmeisterin, Pädakustikerin und staatlich geprüfte HNO-Arzthelferin bin ich seit 1990 in der Kundenberatung und Fachbetreuung im Bereich Hörakustik und Audiologie tätig.   

1995 habe ich von der HNO-Praxis ins Hörgerätefachgeschäft gewechselt und 1999 erfolgreich meine Meisterprüfung abgelegt.

Zahlreiche Fortbildungen und Zusatzausbildungen wie z.B.in der Pädakustik, für implantierbare und teilimplantierbare Hörsysteme, ICP-Zertifizierung der Berufsgenossenschaften machen meinen Beruf und meine Berufung abwechslungsreicher.  

2001 bin ich von Niedersachsen an den Bodensee gekommen und habe dort ein Fachgeschäft in Stockach aufgebaut und 12 Jahre erfolgreich geleitet.

Seit fünf Jahren bin ich als Fachgeschäftsleitung in Engen tätig und wage nun den Schritt in die Selbstständigkeit.   

Im November 2017 habe ich die moderne Hörwelt Jana Ritter in Engen eröffnet, um Menschen zu helfen, wieder besser hören zu können, aber auch Ihr gutes Gehör zu schützen.   

Soviel zu meiner Person.

Jetzt würde ich Sie gerne persönlich kennenlernen und freue mich, von Ihnen zu hören.   

Es grüßt Sie herzlichst

Jana Ritter

 

Jana Ritter

Jana Ritter

Qualifizierungen

Hörakustikmeisterin

Pädakustikerin

ICP-Zertifiziert

Tinnitus-Beratung

staatl. geprüfte HNO-Arzthelferin

 

 Meine Leistungen:

 

· Kunden beraten und betreuen

· akustische Kenndaten des Gehörs ermitteln, insbesondere durch Ton- und Sprachaudiogramme

· Ergebnisse der Messungen auswerten und den Kunden präsentieren

· Beraten im vorbeugenden Gehörschutz

· Gehörschutzmittel auswählen und individuell anpassen

· Hörsysteme auswählen, programmieren und individuell anpassen
  (akustische Feineinstellung mittels spezieller Software vornehmen)

· Kunden bei der Benutzung von Hörsystemen anleiten und betreuen

· Ohrabdrücke zur Herstellung von Otoplastiken abnehmen

· Acrylabgüsse des Gehörgangs herstellen und Sitz des Ohrstückes am Kunden anpassen

· Otoplastik in fertige Hörsysteme einbauen,

· Hörgeräte und Zubehör prüfen, warten und instand setzen

· Tinnitus-Matching, individuelle Beratung und Betreuung sowie individuelleTinnitus-Instrument-Anpassung

· ausführliche Beratung zu Möglichkeiten für implantierbare und teilimplantierbare Hörsysteme

· intensive Zusammenarbeit mit den HNO-Uni-Kliniken Tübingen und Freiburg

· ICP-Gehörschutz/Hörsystemversorgungen im Auftrag der Berufsgenossenschaften

 

 

 Ein Bericht über mich auf "www.unternehmerportraits.de"

 Link zu "unternehmerportraits"